Der Verein Angelsportfreunde Unna e.V. (ASF) mit Sitz in Unna ist eine Vereinigung von Anglern und verfolgt ausschliesslich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes “steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.

Er ist Mitglied im Landesfischereiverband Westfalen & Lippe e.V.

a) Zweck des Vereins ist

  •     die Förderung des Umwelt-, Gewässer-, Natur- und Tierschutzes sowie
  •     die Pflege des Vereinslebens.

b) Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch

  •     Verbreitung und Verbesserung des waidgerechten Angelns,
  •     Hege und Pflege des einheimischen Fischbestandes in den Vereinsgewässern nach fischereibiologischen und ökologischen Gesichtspunkten,
  •     Abwehr und Bekämpfung schädlicher Einflüsse und Einwirkungen auf den Fischbestand und die Gewässer,
  •     Beratung und Förderung der Mitglieder in allen mit der Angelei zusammenhängenden Fragen durch Vorträge, Kurse und Lehrgänge,
  •     aktive Mitarbeit in Fragen des Umwelt-, Gewässer-, Natur- und Tierschutzes,
  •     gesellschaftliche Zusammenfassung und Pflege der Gemeinschaft von Anglern,
  •     Schaffung von Erholungsmöglichkeiten zur körperlichen Ertüchtigung und Gesunderhaltung der Mitglieder durch Anpachtung, Erwerb, Erhaltung undSchaffung von Fischgewässern, Booten und den dazugehörigen Anlagen, Unterkunftsmöglichkeiten und sonstigen Einrichtungen,
  •     Unterstützung von Massnahmen zur Erhaltung und Pflege des Landschaftsbildes und der natürlichen Wasserläufe,
  •     Förderung der Vereinsjugend und Jugendarbeit,
  •     Förderung des Castingsports,
  •     Förderung der Völkerverständigung durch Begegnung mit Angelvereinen im  Zusammenhang mit den Städtepartnerschaften der Stadt Unna und  Kontaktpflege.

Der Verein ist eine auf innere Verbundenheit und Liebe zur Natur sowie Achtung der Tier- und Pflanzenwelt aufgebaute Anglergemeinschaft.
Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Seine Ziele verfolgt er ausschliesslich und unmittelbar auf der Grundlage der Gemeinnützigkeit.

(Auszug aus der Vereinssatzung vom 01.01.1998)